Puppenhaus für die Mittagsbetreuung

    Dietmannsrieder Wühlmäuse spenden 200 € für die Mittagsbetreuung Die Kinder der Mittagsbetreuung freuen sich riesig über das wunderschöne, neue Puppenhaus! Ausgestattet mit tollen Möbeln, kann die Puppenfamilie sich darin richtig wohlfühlen. Die Kinder sind begeistert von der neuen Spielmöglichkeit. Vielen Dank für die großzügige Spende !

Beginn einer erfolgversprechenden Zusammenarbeit mit der Firma Liebherr

Als Beauftragte für Kooperation Schule-Wirtschaft sind die Lehrkraft Tanja Weitbrecht mit dem für Kooperation bei der Fa. Liebherr zuständigen Matthias Neumann dabei, ein Konzept für eine intensive Zusammenarbeit zu erarbeiten. Im Rahmen der Berufsorientierung fand nun am 19.6.2018, unter der Leitung des Ausbilders Matthias Fendt, die erste Veranstaltung in der Schule Dietmannsried statt. Das Berufsfeld Weiterlesen…

Kleine Mathegenies

Am 23.04.2018 hat der “Schwäbische Team-Wettbewerb Mathematik 2018” an unserer Schule stattgefunden. Dabei hat sich ein Team mit jeweils 3 Schülern aus jeder Klasse der 3. Jahrgangsstufe zusammengeschlossen, um den Wettbewerb zu gewinnen. Sie hatten eine Stunde Zeit, eine Aufgabe zu lösen und die Lösung mit Lösungsweg dann auf einem Plakat übersichtlich und kreativ darzustellen. Weiterlesen…

Känguru der Mathematik 2018

Inzwischen ist diese Veranstaltung bekannt als ein Knobel-Wettbewerb der besonderen Art, bei dem nicht nur die übliche Rechenkunst gefragt ist, sondern auch problemlösendes Denken. Mehr als 6 Millionen Teilnehmer in über 70 Ländern weltweit setzten sich heuer im März mit den Aufgaben auseinander – und die Dietmannsrieder waren natürlich wieder dabei! Dieses Mal war unsere Weiterlesen…

3D-Drucken im Technik-Unterricht

Die Technikschüler der 9. und 10. Klasse erprobten dieses Schuljahr 2017/2018 das erste Mal den 3D-Druck im Fachunterricht Technik. Der Einsatz neuer Medien ist nicht nur wichtig für das digitale Lernen und die Medienbildung im Unterricht, sondern macht auch richtig Spaß. Die Schüler der 10. Klasse finden es sinnvoll, da man präzise Teile fertigen kann Weiterlesen…

Besuch beim Allgäu TV

Unsere Wirtschaftsgruppe der Klasse 10aM hat am 07.03.2018 eine Betriebsbesichtigung bei Allgäu TV in Kempten gemacht. Bei unserem Besuch wurden wir von Julian Küpper und Svenja Ganser durch den gesamten Betrieb geführt. Wir konnten dadurch viele interessante Einblicke bekommen und waren hinter den Kulissen. Wir haben viele verschieden Räume gesehen, in dem der tagtägliche Ablauf Weiterlesen…

Klarsicht statt Dunst und Rausch

Die Klassen 8 der Mittelschule Dietmannsried befassten sich in einem Unterrichtsprojekt mit dem Thema Sucht. Am Beispiel der Volksdrogen Alkohol und Zigaretten wurde erarbeitet, inwieweit Sucht und Abhängigkeit einer gesunden Lebensführung entgegenstehen. Die Präventionsbeauftragte der Schule und Klassenleiterin der 8a, Tanja Weitbrecht, konnte die Jugendsozialarbeiterin Maria Schindele zur Zusammenarbeit gewinnen. Beide bereiteten den Parcours „Klarsicht“ Weiterlesen…

Verabschiedung von Konrektor Sturm

Verabschiedung Herr Sturm Am 22.02.18 wurde unser Konrektor Klaus Sturm in der Schule verabschiedet. „Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.“ (Michel de Montaigne) Ganz im Sinne dieses Spruches, gab es bei der Verabschiedung viele liebe Worte und ehrlich gemeinten Dank. Außerdem überbrachten die Klassensprecher jeder Klasse Herrn Weiterlesen…

Skiwoche der 6. Klassen

Skitage der 6.Klassen Mehr als 40 Schüler der 6.Klassen der Mittelschule Dietmannsried wechselten für eine Woche das Klassenzimmer mit der Skipiste. Da wir mit ca. 20 Anfängern starteten, war Eschach für zwei Tage ein idealer Anfängerhang. Zuerst musste das Stehen und Gehen auf Skiern gelernt werden, erst dann wagten wir uns an den Seillift. Viele Weiterlesen…

Mathespiele für die Grundschule

Mathespiele für die Grundschule Auch dieses Jahr bauten die Techniker der 7. Jahrgangsstufe der Mittelschule ein Matherechenspiel für die Grundschulklassen von Frau Gayr und Frau Pfeiler. Nach mehrwöchiger Arbeit konnten die Technikschüler an einem Vormittag Ihre Spiele präsentieren und übergeben. Die gemeinsame Zeit wurde gleich genutzt um zusammen mit den Grundschülern das Spiel zu spielen. Weiterlesen…