Teilnahme der Klasse 10M am Großplanspiel am 18.03.24 im Bayerischen Landtag

Als eine von vier 10. Klassen in Bayern hatte die Klasse 10 M das große Glück, am Planspiel „Der Landtag sind wir“ teilnehmen zu dürfen. Dabei schlüpften sie in die Rollen der Abgeordneten und führten ein Gesetzgebungsverfahren durch. Sie spielten einen Tag lang anhand eines Fallbeispiels einen Gesetzgebungsprozess (aus dem Bereich Innere Sicherheit, bei dem es um verstärkte Videoüberwachung geht) im Bayerischen Landtag durch und lernten nebenbei ganz selbstverständlich die Verfahren und Abläufe des Parlamentsbetriebs. In fiktiven Fraktionen wirkten sie aktiv in zwei Fraktionssitzungen mit. Dazwischen tagten sie in Ausschüssen und folgten den beiden Lesungen. Am Ende des Planspiels stand schließlich nach der Schlussabstimmung über die Gesetzesänderung eine Diskussion mit den innenpolitischen Sprecherinnen / Sprechern (bzw. Vertretungen) der im Bayerischen Landtag vertretenen Fraktionen: Thorsten Freudenberger (CSU), Wolfgang Hauber (FREIE WÄHLER), Markus Walbrunn (AfD), Florian Siekmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Christiane Feichtmeier (SPD).
Eine wirklich tolle Gelegenheit, Demokratie hautnah erleben zu können!
(Begleitung durch Barbara Lorenz, GPG-Lehrerin und Frank Horeth, Klassleiter)

Weitere Berichte auf der Homepage des Landtags und auf Social Media:
https://www.bayern.landtag.de/aktuelles/veranstaltungen/gaeste-und-begegnungen/gub-2024/18032024-schuelergrossplanspiel-der-landtag-sind-wir-im-maximilianeum/
(Barbara Lorenz)

Bildnachweis: Bayerischer Landtag/Lennart Preiss