Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür an der Mittelschule  Dietmannsried

Am Donnerstag, 1. März 2012 fand an der Mittelschule in Dietmannsried von 14:00 – 16:00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Diese Veranstaltung war für alle 4. Klässler aus Lauben, Haldenwang und Dietmannsried gedacht, die, zusammen mit ihren Eltern, für das kommende Schuljahr neben Realschule und Gymnasium eine mögliche neue Schule kennen lernen wollten.
Rektor Martin Mederer begrüßte nach einem Eröffnungslied des Mittelschulchores die Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern, die zahlreich zu diesem Termin erschienen sind. Die Kinder wurden in drei Gruppen durch das Schulhaus geführt und erhielten einen kleinen Einblick in die Fachräume und in das breite Unterrichtsspektrum und Angebot an Arbeitsgemeinschaften. So konnten sie nahezu alle Lehrer der Mittelschule kennen lernen, die beispielsweise bei der AG Holz, im Computerraum bei Buchführung oder Informatik bei der AG Trommeln oder im Physiksaal mit kleinen Experimenten geballten Unterrichtsalltag zeigten. Ebenso erhielten die Kinder mit ihren Eltern Informationen über die schulbegleitenden und –unterstützenden Einrichtungen wie die offene Ganztagsschule (OGS) und die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS). Zum Abschluss trafen sich alle Gruppen bei einem kleinen Stehimbiss in der Aula, der von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7cm im berufsorientierenden Zweig Soziales hergerichtet und serviert wurde. Hier konnte man noch eine Ausstellung aus verschiedenen Arbeiten der Projektprüfung und den berufsorientierenden Zweigen besichtigen und sich mit den anwesenden Lehrkräften austauschen und sich über Einzelheiten informieren. So klang ein kurzweiliger Nachmittag für alle Beteiligten mit netten Gesprächen in lockerer Atmosphäre aus.

Text: Frank Horeth
Tag_der_2_home.jpg

Tag_der_3_home.jpg

Tag_der_off_home.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.