Soziales einmal anders….

„Soziales“-Stunde einmal anders

Selbstgemachte Blumengestecke

_mg_5033

 

 

Was man dazu braucht:   

 

Getrocknete Blumen:

 

§  Kürbis (klein) §  Efeu

 

§  Folie

 

§  Hagebutten

 

§  Steckschaum

 

§  Fette Hähne

 

§  Draht

 

§  Kräuter

 

§  Zahnstocher

 

§  Hopfen

 

§  Seitenschneider

 

§  verschiedene Hortensien

 

§  Löffel

 

§  Lampionblume
§  Messer

 

 

Anleitung:

 

  • Kürbis aushöhlen
  • Folie zurecht schneiden und in den Kürbis legen
  • Steckschwamm passend zuschneiden
  • Etwas anfeuchten
  • Blumen auf kurze Länge stützen
  • Blumen mit Draht umwickeln
  • Die langen Blumen in die Mitte und die kurzen nach außen, damit es kugelförmig wird

 

 

! WICHTIG !

 

> Lampionblumen darf man nicht mit der Rosalie verwechseln, da

sie nicht zum Verzehr geeignet sind

> Draht um die Blume wickeln, sodass sie stabiler wird

> Folie in den Kürbis legen, damit er nicht sofort schimmelt

> Längere Blumen in die Mitte, kürzere nach außen, dass es

kugelförmig wird

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.