Mathematikwettbewerb

Alljährlich findet im März der „Känguru Mathematikwettbewerb“ statt.

Auch in Dietmannsried beteiligten sich dieses Jahr wieder knapp 100 fleißige Knobler an den gestellten Aufgaben. Dabei ging es nicht nur um Rechenfertigkeiten, sondern auch um Kombinatorik und logisches Denken.
Besonders erfolgreich waren in der Grundschule Johannes Müller-Tolk und in der Mittelschule Tobias Daiber. Sie erzielten jeweils den weitesten „Känguru-Sprung“, die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten und wurden dafür mit einem T-Shirt belohnt.
Sehr stolz sind wir auf zwei unserer Schüler in der 3. Jahrgangsstufe. Sarah Wahl und Neven Giesbrecht haben im bundesweiten Vergleich jeweils einen 3. Platz erreicht und je ein Quiz-Spiel gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.