Alternatives Sportfest

Sportfest der Grund- und Mittelschule Dietmannsried

 

(fh) Am Dienstag, 23.07.2018 fand im 2-jährigen Rhythmus wieder das Sportfest an der Grund- und Mittelschule in Dietmannsried statt. Der Schulleiter Herr Mederer begrüßte knapp 500 Schülerinnen und Schüler zu diesem sportlichen Wettkampftag, bei dem der Spaß und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund gegenüber der sportlichen Einzelleistung stand. Er bedankte sich beim Team der Sportfachschaft und den Klassen 9bm und 9cm für die Betreuung der insgesamt 21 Spielstationen. Alle Schüler der Klassen 1 – 8 waren den ganzen Vormittag über gleichzeitig an den verschiedenen Spielstationen aktiv, egal ob beim Frisbeezielwurf, der Pedalostaffel oder dem Wasserlauf. Bei strahlend schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen war „Action“ angesagt. Der Elternbeirat versorgte in der Pause alle Schüler mit 400kg saftiger Melonen und kühlen Getränken. So war es eine Freude mit anzusehen, wie eine bunte Masse an Kindern und Jugendlichen jede Menge Spaß hatte und sich austoben konnte. So erreichten alle Schülerinnen und Schüler zusammen über 4000 Wettkampfpunkte und konnten gegen 11:30 Uhr den schönen Vormittag beenden, zum Glück ohne Verletzungen und mit vielen grinsenden, fröhlichen aber auch erschöpften Gesichtern.

Text: Frank Horeth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.