Crosslauf

Ehrung der Crossläufer

An der Mittelschule Dietmannsried fand am 29.10.2015 die feierliche Siegerehrung  des berühmt berüchtigten Crosslaufes statt. Der Lauf um die Schule wurde von Frau Kaiser und Herrn Horeth organisiert und geleitet.
Jeder Schüler lief im Schnitt 4-5 Runden. Als kleine Motivationshilfe gab es dieses Jahr etwas ganz Besonderes – es wurden Lose an diejenigen verteilt, die gleich viele oder mehr Runden wie Herr Mederer gelaufen waren. Zu gewinnen gab es heißbegehrte Kinogutscheine.
Bei der Siegerehrung wurde aus jeder Klasse ein Klassensprecher aufgerufen, um sich die Urkunde abzuholen. Einen Rekord gab es dieses Jahr auch zu verbuchen: Maximilian aus der 8. Klasse schaffte 9 Runden in 12 Minuten.
Die Klasse, die die meisten Runden geschafft hat, war in diesem Jahr die Klasse 9bm. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.