Ausflug in die Moschee

Am 01. März 2010 besuchten die 7.Klassen die
Moschee in Kempten.

 

Herr Mustafa Asik, der
Zuständige für Öffentlichkeitsarbeit der
Türkischen Islamischen Gemeinde Kempten e.V.,
begrüßte uns recht herzlich vor der Moschee.
Er informierte uns, dass der Verein ca. 230
Mitglieder hat und jeder einen Mitgliedsbeitrag
von ca. 10 € pro Monat entrichtet. Anschließend
zeigte er den Waschraum und uns wurde gezeigt,
wie eine rituelle Waschung durchgeführt wird.
Danach gingen wir in den Unterrichtsraum, in dem
vom Imam gelehrt wird, wie man auf Arabisch im Koran liest.

 

Nachdem wir alle die Schuhe ausgezogen haben,
betraten wir die mit Teppichen ausgelegten Gebetsräume.
Hier erläuterte Herr Asik ausführlich die Riten
und Gebräuche des Islam und erklärte die
verschiedenen Bedeutungen des Inventars wie
Kanzel, Gebetszeitentafel, Gebetsöffnung und die Ausrichtung nach Mekka.
Der Imam rief auf Arabisch zum Gebet und rezitierte Suren aus dem Koran.
Am Schluss bekamen wir noch Orangensaft und wurden freundlich verabschiedet.
Dieser Tag war sehr lehrreich und sicher hat man
nicht oft die Möglichkeit, eine Moschee zu
erkunden und wir nahmen sehr viele interessante Eindrücke mit nach Hause.

moschee3a.jpg

moschee1a.jpg    moschee2a.jpg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.