Reiseführer selbst gestaltet

Reiseführer – Do-it-yourself!

 

img_5560

Das kennt doch jeder – Man fährt in den Urlaub und möchte sich erst einmal über das Land oder die Stadt in die man sich begibt informieren. Doch anstatt dass wir – die 10am – uns für unsere Abschlussfahrt nach Holland einfach einen Reiseführer im Laden kauften, gestalteten wir ihn kurzerhand einfach selber. Mit viel Kreativität und Fleiß widmeten wir uns dieser Aufgabe und gestalteten ihn mit viel Spaß an der Sache. Stundenlang setzten wir uns vor unsere Laptops, recherchierten und trugen unsere Ergebnisse zusammen. Mit jeder Minute kam eine noch bessere Idee und der Reiseführer sah immer anschaulicher aus.

Ein kleinen Crashkurs in Holländisch haben wir ebenfalls vorbereitet und selbst ein paar Wörter auswendig gelernt. Ein Beispiel gefällig? Hou laat is het? Dank unseres Reiseführers wissen wir, dass das Wie spät ist es? heißt.

So wie wir neue Wörter kennengelernt haben, haben wir durch das Vervollständigen des Reiseführers auch einiges an Informationen über Holland erhalten. Wussten Sie z.B. schon, dass Holland oder die Niederlande früher eine Gletscherlandschaft war? Wenn nicht, dann sollten Sie einmal einen Blick in unsere Reiseführer werfen.

Wir hoffen, dass nachfolgende Schulgenerationen, die ebenfalls nach Holland fahren wollen, unsere Produkte wiederverwenden können.

Nun wünschen noch einen schönen Tag und eine angenehme Reise. Und für den Rest, der nicht wegfährt, trotzdem eine schönes Schuljahr/Arbeitsjahr.

 

 

Tabea Leikert & Nathalie Riemann (10am)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.