Crosslauf am 26.10.09 und 27.10.09

Bei herrlichem Herbstwetter hieß es an der Volkschule Dietmannsried „Start frei“ für den traditionellen Herbstlauf für alle Schüler und Schülerinnen der Schule. Er wurde diesmal i neuer Form durchgeführt: es waren rund um die Schule einfache Runden zu laufen, walken oder zu gehen. Dem Alter entsprechend war eine vorgeschriebene „Laufzeit“ zu absolvieren.

Um den Teamgeist zu stärken waren die Schüler heuer angehalten so viele „Stempel“ als möglich für gutes Gesamt-Klassen-Ergebnis zu sammeln.

In der Grundschule liefen einige Mädchen 5 Runden und bei den Jungs schaffte Rene Niederstadt 6 Runden und kam auf Platz eins. Mit einer durchschnittlichen Rundenzahl von 4,59 lag die Klasse 4c an der Spitze.

In der Hauptschule liefen einige Mädchen 7 Runden und die Jungen 8 Runden, die Klasse 8a war mit durchschnittlich 6,34 Runden die konditionsstärkste Klasse. Nach erfolgreichem Lauf wurden die Sportler durch den Elternbeirat hervorragend mit Hot-Dogs, Sportlerpunsch und frischem Obst versorgt. Hierfür herzlichen Dank. Wir können auf eine gelungene Sportveranstaltung zurückblicken, dem Cheforganisator Herrn Scharpf mit seinen Helfern sei herzlichst gedankt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.